Grüß Gott

und schön, dass Sie uns gefunden haben. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen die evangelisch-lutherische Pfarrei Michelrieth mit ihrer Kirchengemeinde Glasofen vorstellen. Als lebendige Gemeinde im Spessart wollen wir für Sie da sein. Hier finden Sie unsere Angebote, viel Freude beim Entdecken. 

Aufgrund der Corona Pandemie findet unser Gemeindeleben anders als sonst statt. Unter Aktuelles informieren wir Sie über Möglichkeiten, wie wir kirchliches Leben in dieser Zeit gestalten.

Stationen im Leben

Stationen im Leben Ob Taufe, Konfirmation, Ehe oder Trauer - gern begleiten wir Sie an Wegpunkten in Ihrem Leben. Lesen Sie hier weiter und erfahren Sie mehr.

Aktuelles und Gemeindebrief

Gemeindebrief und Aktuelles

Neuigkeiten finden Sie hier, außerdem können Sie sich unseren aktuellen Gemeindebrief ansehen und downloaden! 

Aufgeklärt: Universelle Leben

Fragezeichen Auf dieser Seite haben wir Informationen für Sie bereitgestellt.

Ansprechpartner *innen

Ansprechpartner*innen Gemeinde bedeutet miteinander unterwegs zu sein. Wir sind für Sie da - Hier finden Sie den/die richtige Ansprechpartner*in

Kreuzworte und Gedanken

Kreuzworte und Gedanken In der Kategorie Kreuzworte und Gedanken sammeln wir für Sie Impulse. Lebenspraktisch und theologisch und meistens auch beides!

Gruppen & Kreise

Gruppen und Kreise Ob musikalisch, kreativ oder ganz anders, Gemeinschaft setzt sich aus vielen zusammen. Unsere Gruppen und Kreise sind für alle offen.

Liturgischer Kalender

Nächster Feiertag:

29.11.2020 1. Advent

Wochenspruch: Sach 9,9a
Wochenpsalm: Ps 24
Predigttext: Sach 9,9–10


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

29.11.2020 1. Advent

Zum Kalender

Wir sehen uns...

So, 29.11. 9 Uhr
Lektorin U. Rexroth
Glasofen Christus-Kirche Glasofen
So, 29.11. 9:30 Uhr
Pfarrer Reinhold Völler
Michelrieth Michaels-Kirche Michelrieth
So, 29.11. 10:15 Uhr
Lektorin U. Rexroth
Esselbach-Steinmark Martin-Luther-Kirche Steinmark

Die Tageslosungen

Herr, vor dir liegt all mein Sehnen, und mein Seufzen ist dir nicht verborgen.
Psalm 38,10
Wisst, dass euer Glaube, wenn er bewährt ist, Geduld wirkt.
Jakobus 1,3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .
Gemeindebrief und Aktuelles
Bildrechte: Pixabay

Hier finden Sie unseren aktuellen Gemeindebrief bitte beachten Sie, dass wegen der Corona Pandemie sämtliche Veranstaltungen abgesagt sind. Auf dem Weg zu Ostern begleiten uns dieses Mal Türme aus der Bankenmetropole Frankfurt. Lesen Sie hier weiter!

Informationen
Bildrechte: Pixabay
Zur Eindämmung der Pandemie wollen auch wir unseren Teil beitragen. Als Gemeinde sind wir auch weiterhin für Sie da und arbeiten an Angeboten, die in die Zeit passen und begleiten sollen. Im Moment arbeiten wir wieder daran kleiner Gottesdienstformen zu ermöglichen. Bis dahin ein paar online und Fernsehangebote: Jeden Sonntag, 10:32 Uhr, Bayern 1: Evangelische Morgenfeier. Danach in der in der Mediathek www.br.de/mediathek/podcast/evangelischemorgenfeier/551 Jeden zweiten Sonntag ab 10.05, Deutschlandfunk (DLF) Gottesdienst (Informationen unter www.rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-radio/) (im Wechsel mit ZDF).FernsehenJeden zweiten Sonntag um 9.30 Uhr, ZDF: evangelischer Gottesdienst (www.zdf.fernsehgottesdienst.de).
Der Herr ist mein Hirte
Bildrechte: Pixabay
Liebe Leserinnen und Leser, „Ihr Sklaven ordnet euch in aller Furcht euren Herren unter, nicht allein den gütigen und freundlichen, sondern auch den wunderlichen.“ 1. Petrus 2,18 so beginnt der Abschnitt etwas weiter vorne als Überschrift: Mahnung an die Sklaven. Anders gesagt „Tut was Sie euch sagen, denn um eure Freiheit geht es dabei eh nicht!“ Am Anfang des ersten Petrusbriefes steht auch, wer sie sind und wozu sie gerufen sind – Sklaven die sich unterstellen sollen. Die Worte richten sich an die „kleinen Menschen.“Und die Frage, die mich durch den Text begleitet ist schon ob wir vielleicht doch noch etwas mit den Christen und kleinen Leuten von damals zu tun haben? Freilich Sklaven sind wir nicht zumindest in einem großen Teil der Welt haben wir diese Begriffe überwunden, wir zählen uns dazu. Diakon Jonas Wittmann schreibt zum Hirtensonntag am 26.04.2020
„Adventskonzert zum Mitsingen“ unter diesem Motto stand das dritte „Christmas Carol Singalong“ des Kirchenchor Michelrieth und dem Kinder- und Jugendchor „Believe“ aus Röttbach am dritten Adventssonntag.So wurde das Publikum in der gut besuchten Michaels-Kirche in Michelrieth gleich zu Beginn von Petra Röhrig, die die Leitung beider Chöre innehat, an der Orgel zu einem gemeinsamen Lied begleitet. Pfarrer Reinhold Völler, der ein Stück von Ludwig van Beethoven am Klavier spielte, begrüßte mit Röhrig die Anwesenden und erklärte, dass sich die Adventszeit in einen besinnlichen und lebendigen Abschnitt teilen lässt.

Gemeindegebiet der Pfarrei Michelrieth

Ihnen gefällt unser Angebot und Sie fragen sich vielleicht ob es möglich ist, in der Kirche aktiv zu werden oder uns sogar als Mitglied zu unterstützen? Hier finden Sie Informationen zu einem ehrenamtlichen Engagement beziehungsweise dem Eintritt in die evangelische Landeskirche Bayern